10 Kriterien für die Auswahl der für Sie besten Universität

Die Studenten stehen vor dem Beginn ihres Studiums vor vielen Herausforderungen. Einer von ihnen wählt ein Hauptfach und eine Universität. Bei so viel Konkurrenz und einer so großen Auswahl kann es manchmal verwirrend sein. Aber seien Sie nicht entmutigt. Wir haben einige Kriterien zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre Auswahl einzugrenzen und die richtige Wahl zu treffen!

Im Leben geht es oft um Entscheidungen und darum, die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Es mag ein bisschen stressig klingen, aber es ist auch eine Chance. Es gibt einige Möglichkeiten, Ihre Auswahl zu filtern und sicherzustellen, dass Sie die richtige Auswahl treffen. Sie müssen nur wenige Kriterien berücksichtigen und sich die richtigen Fragen stellen:

1) Wählen eines Themas Lassen Sie uns zuerst die naheliegendste Frage stellen: Was würden Sie gerne studieren? Interessieren Sie sich für Architektur? Wollen Sie Tierarzt werden? Vielleicht ist Business Management Ihr Ding? Jedes dieser Fächer entspricht einer anderen Anzahl von Universitäten, die es als Hauptfach anbieten. Und hier ist ein Ratschlag: Wählen Sie kein Hauptfach, das Sie nicht interessiert, so vielversprechend es klingt.

2) Rangliste Einige Universitäten sind weltberühmt für ihre linguistischen Abteilungen, andere sind in der Physik führend. Welche Universitäten gelten in Ihrem Interessengebiet als die Besten?

3) Karriereberater und Kurse-Bist du unsicher über deine Wahl? Fast 45 % aller Studierenden bedauern ihr universitäres Fach. Es ist nur natürlich, verwirrt zu sein, aber wenn Sie nach einem Fokus suchen, gibt es viele Dienste, die Ihnen helfen könnten, den Nebel zu beseitigen. Die Kosten variieren, aber angesichts der Zeit und des Geldes, das man in Universitäten investiert, sind sie es sicher wert.

4) Größe zähltManche Leute mögen einen kleinen Campus, manche bevorzugen einen größeren. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Welchen bevorzugen Sie?

5) Standort, StandortIrgendwo in der Wildnis inmitten der Natur? Mitten in der Stadt? Vielleicht sogar in einem anderen Land? Wo würden Sie gerne die nächsten Jahre verbringen?

6) Offene TageWann ist der nächste Tag der offenen Tür an einer der Universitäten, die Ihnen gefallen? Versuchen Sie unbedingt, daran teilzunehmen. Sie können um Rat fragen, ein paar Tipps zu Bewerbungen bekommen und natürlich einen Eindruck bekommen von den Dozenten, der Universität selbst und davon, wie es ist, dort zu studieren.

7) KulturlebenAn der Universität geht es nicht nur ums Lernen, sondern auch darum, Spaß zu haben. Schauen Sie sich das Gemeinschaftsleben Ihrer Universität, die Aktivitäten, Bars, Kinos und Clubs in der Umgebung an. Sind Sie mit der Auswahl zufrieden?

8) $$$ -Während die Lebenshaltungskosten in Berlin relativ günstig sind, kann man in München fast doppelt so viel bezahlen, und wenn es um Miete geht, ist Leipzig sogar billiger als Berlin. Welches ist Ihr Budget und passt es zu Ihren Vorlieben, was den Ort angeht?

9) Melden Sie sich an mehr als einem Ort an- Gibt es mehr als eine Uni, die Ihnen gefällt? Ziehen Sie immer in Betracht, dass Sie vielleicht ein "Nein" von Ihrer Lieblingsuniversität bekommen könnten. In diesem Fall sollten Sie besser eine zweite Möglichkeit haben. Wer weiß, vielleicht ist sie genauso gut wie Ihre erste Wahl.

10) Erstellen Sie ein Arbeitsblatt.Sie wissen noch immer nicht, was Sie tun sollen? Eine Tabelle könnte dabei helfen, verschiedene Universitäten zu vergleichen, ihr Angebot, ihre Jobaussichten etc. Versuchen Sie es!

 

separator
Unsere Standorte