Bewerbung an einer Universität in Deutschland

Deutschland ist aus verschiedenen Gründen einer der beliebtesten Hochschulorte der Welt. Der europäische Charme, die günstigen bis nicht vorhandenen Studiengebühren im Vergleich zu anderen Ländern und die hohe Lebensqualität sind gleichermaßen attraktiv für einheimische und ausländische Studienanwärter. Aber wenn Sie sich entscheiden, dass es an der Zeit ist, sich an der Universität einzuschreiben, müssen Sie einige Schritte unternehmen, bevor Sie sich bewerben. Lesen Sie unseren Leitfaden zur Bewerbung an einer deutschen Hochschule:

1) Auswahl von Studiengang und UniversitätNatürlich wäre der erste Schritt, zu wählen, wo Sie studieren möchten und, was noch wichtiger ist, denken Sie daran, dass es in Deutschland zwar möglich ist, auf Englisch zu studieren, dies die Auswahl von Tausenden von möglichen Studiengängen auf einige Dutzend einschränkt. Wenn Deutsch Ihre Muttersprache ist, ist der Himmel die Grenze. Wählen Sie einfach zwischen den Kursen nach Ihren Interessen und anderen Vorlieben. Wenn die Auswahl immer noch zu groß ist, sollten Sie einen Vergleich zwischen den Rankings der Universitäten in Betracht ziehen.

2) Die Zulassungsvoraussetzungen ansehen-Um in Deutschland studieren zu können, benötigen Sie eine HZB (Hochschulzugangsberechtigung wie Abitur), einen Nachweis über die finanziellen Mittel, zum Beispiel einen Kontoauszug, und den Nachweis einer gültigen Krankenversicherung. Auch Nicht-EU-Bürger müssen die Feststellungsprüfung und den DSH / TestDaF-Test (C2-Prüfung) bestehen. In einigen Fällen, in denen die Studien in Englisch abgehalten werden, es sei denn, Sie sind Muttersprachler, müssen Sie entweder einen TOEFL- oder IELTS-Test machen.

3) Anmelden-Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie die von der Universität geforderten Nachweise und Zertifikate haben. Warten Sie nicht bis zur letzten Minute. Je früher Sie Ihre Bewerbung einreichen, desto besser. Die erforderlichen Unterlagen müssen spätestens sechs Wochen vor Ablauf der Frist eingereicht werden. In der Regel können Sie sich zweimal pro Jahr bewerben - für das Sommer- oder das Wintersemester.

4) Eine Studentenwohnung findenAls Student haben Sie wahrscheinlich Budgetbeschränkungen. Ziehen Sie eine Wohngemeinschaft in Betracht oder, noch besser, eine Unterkunft, wo Sie Gleichgesinnte kennenlernen und neue Freunde finden, aber trotzdem Ihre Privatsphäre wahren können.

5) Rechtzeitig immatrikulierenDenken Sie daran, sich vor Beginn des Semesters zu immatrikulieren. Berücksichtigen Sie die Einschreibegebühr und legen Sie der Institution einige Papiere und ein Passbild vor.

separator
Unsere Standorte