Spartipps für Studenten

Das Leben eines Studenten kann manchmal frustrierend sein: Man muss viel lernen, möchte Freunde finden und  Spaß haben, während man von einem Studentenbudget lebt. Ihre Ausgaben zu senken, erfordert einige Vorbereitungen und Prioritäten, aber manchmal braucht man nur einen kleinen Schritt in die richtige Richtung. Hier sind 10 Tipps für vorausschauende Studenten.

1) Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kontoauszüge

Behalten Sie im Blick, was Sie so ausgeben. So können Sie auch immer gut einschätzen, was Sie bis Monatsende noch übrig haben. Beim Konto überziehen fallen oft unschöne Dispositionszinsen an.

2) Bar bezahlen

Studien zeigen, dass Leute, die Kredit- und EC-Karten verwenden, mehr Geld ausgeben als Leute, die Bargeld verwenden. Und in der Tat, EC-und Kreditkarten sind ein bisschen zu bequem. Wenn Sie Ihre Karte zücken, denken Sie nicht über die Ausgaben nach. Beginnen Sie mit Bargeld und sehen Sie, wie es Ihre finanziellen Gewohnheiten beeinflusst.

3) Beginnen Sie zu kochen

 Essen gehen kann Sie eine Menge Geld kosten. Viel mehr als das, was Sie bezahlen würden, wenn Sie für sich selbst kochen würden. Oft bleibt sogar noch etwas für den nächsten Tag übrig. Sie können immer noch auswärts essen, nur nicht jeden Tag. Tun Sie es stattdessen zum Beispiel nur einmal pro Woche.

4) Einkaufen in Discount-Supermärkten 

Wenn Sie noch nicht bei Aldi, Netto oder Lidl einkaufen waren, ist hier Ihre Chance. Kaufen Sie die meisten Ihrer Lebensmittel in einer dieser Discount-Supermarktketten und sparen Sie eine Menge Geld.

5) Nach Rabatten suchen 

Studenten bekommen oft Rabatte gewährt, wenn Sie Ihren Studentenausweis vorzeigen können. Achten Sie darauf, z.B. auch im Supermarkt, im Kino oder beim Abschließen des neuen Handyvertrags.

6) Kaufen Sie gebrauchte Bücher 

Als Student haben Sie wahrscheinlich eine lange Leseliste vor sich. Aber das Kaufen neuer Bücher könnte Sie mehr als Doppelte kosten. Achten Sie auf Gebraucht-Buchhandlungen, Antiquariate oder kaufen Sie online. Es lohnt sich auch Kommilitonen aus den oberen Semestern anzusprechen, die oftmals Ihre benötigten Bücher zum kleinen Preis weiter verkaufen.

7) Wohnen Sie in einer WG 

Ja, es mag für einige offensichtlich klingen, aber es gibt auch Leute, die nicht erkennen, wie viel Geld sie sparen können, wenn Sie in Wohngemeinschaften oder in Studentenwohnheimen leben. Alternativ können Sie eine einzelne Wohnung finden, aber schauen Sie außerhalb des Zentrums, dort sind Wohnungen günstiger.

8) Beantragen Sie finanzielle Hilfe 

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen BAföG beantragen. BAföG bietet Studenten und Schülern staatliche Unterstützung und Sie müssen nur die Hälfte des Betrags später wieder zurückzahlen. Alternativ können Sie private Gelder und Stipendien beantragen. Informieren Sie sich einfach bei Ihrem Studentenwerk vor Ort.

9) Werden Sie Mitglied in Gruppen, die Dinge verschenken 

Viele Leute verschenken Möbel, Kleidung, Küchenutensilien und vieles mehr! Nutzen Sie die Verschenk-Communities in Ihrer Gegend und online. Sie finden welche auf Facebook und in eBay-Kleinanzeigen.

separator

Kontaktieren Sie uns

Tel.: 0800 646 377 200

E-Mail: post@studenthouses.de

Das Apartmenthaus Brandeburg an der Havel

Das Pater-Grimm-Gebäude befindet sich im Grünen und liegt dennoch nur 7 Minuten mit dem Fahrrad von der Technischen Hochschule entfernt. Erfahren Sie mehr!

Das Wohnheim Mönchengladbach

Das Studentenwohnheim in Mönchengladbach bietet Annehmlichkeiten wie einen Partyraum mit Beamer, eine Bar, Tischtennis und Tischfußball, einen Innenhof mit Grillplatz und WLAN. Lesen Sie hier mehr darüber.

Das Wohnheim Bochum

Das Studentenwohnheim in Bochum - das sogenannte Papageienhaus - bietet einen Gemeinschaftsreinigungsservice, kostenloses WLAN, einen 24-Stunden-Concierge-Service und reine Frauen-Etagen. Lesen Sie hier mehr darüber.

Das Apartmenthaus Mainz

Die Studentenapartments in Mainz liegen zentral und dennoch in einer atemberaubenden grünen Umgebung. Begeben Sie sich in eines unserer schönen Apartments und machen Sie es zu Ihrem Zuhause. Lesen Sie hier mehr darüber.

Das Wohnheim Hannover

Der Studentenkomplex in Hannover liegt nur wenige Minuten von der Universität entfernt und verfügt über ein eigenes Fitnessstudio, eine Kneipe und sechs Gemeinschaftsküchen! Lesen Sie hier mehr darüber.

Unsere Standorte