Uni-Bewerbung - so klappt es!

Deutschland ist einer der beliebtesten Studienorte der Welt. Der mitteleuropäische Charme, die niedrigen Studiengebühren und die hohe Lebensqualität sind gleichermaßen attraktiv für einheimische und ausländische Studienanwärter. Aber bevor Sie das neue Studium antreten, gibt es einiges zu tun. An erster Stelle steht wohl die Uni Bewerbung. Wie also kommen Sie an Ihren Traum Studienplatz?

 

Auswahl des Studiengangs und der Universität

Natürlich müssen Sie sich erst einmal entscheiden, wo Sie überhaupt studieren möchten. Die Auswahl ist immens, vor allem bei geläufigen Studiengängen wie BWL oder Jura. Ausländische Studenten müssen zudem daran denken, dass es in Deutschland zwar möglich ist, auf Englisch zu studieren, dies die Auswahl an möglichen Studiengängen allerdings stark einschränkt. Wenn Deutsch Ihre Muttersprache ist, ist die Auswahl überwältigend. Überlegen Sie sich, was Sie wirklich interessiert und welchen Beruf Sie später gerne einmal ausüben möchten. Welche Hobbies haben Sie, die Sie zum Beruf machen könnten? Was begeistert Sie? Zahlen? Arbeit mit Menschen? Im Team oder selbstständig? Wenn die Auswahl immer noch zu groß ist, sollten Sie sich die Rankings der verschiedenen Universitäten anschauen und überlegen, welcher Studienort Ihnen die meisten Vorteile bietet.

 

Die Zulassungsvoraussetzungen checken

Nun geht es an die Uni-Bewerbung. Um in Deutschland studieren zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur), einen Nachweis über die finanziellen Mittel (zum Beispiel einen Kontoauszug) und den Nachweis einer gültigen Krankenversicherung. Nicht-EU-Bürger müssen die Feststellungsprüfung und den DSH / TestDaF-Test (C2-Prüfung) bestehen. In einigen Fällen, in denen das Studium auf Englisch ist, müssen Sie einen TOEFL- oder IELTS-Test machen, um nachzuweisen, dass Sie gut in der englischen Sprache zurecht kommen. Dieser entfällt jedoch, wenn Englisch Ihre Muttersprache ist.

Wenn Sie alle Unterlagen für die Zulassung zusammen haben, geht es an den Lebenslauf und das Anschreiben. Beim Lebenslauf ist es wichtig, dass dieser übersichtlich und aktuell ist. Hier finden Sie Tipps zum Lebenslauf. Beim Anschreiben können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wichtig ist es auszudrücken, warum Sie den jeweiligen Studiengang gewählt haben. Was begeistert Sie daran? Was möchten Sie damit später erreichen? Lesen Sie hier weitere Ratschläge zum Thema Anschreiben

Was auch gut ankommt, sind Empfehlungsschreiben. Fragen Sie Ihren Lieblingslehrer oder den ehemaligen Chef beim letzten Praktikum danach.

 

Fristgerechte Bewerbung

Haben SIe alle Unterlagen zusammen? Warten Sie nicht bis zur letzten Minute bis Sie die Bewerbung auch einreichen. Je früher, desto besser. Die genaue Bewerbungsfrist entnehmen Sie der Webseite der Uni. In der Regel können Sie sich zweimal pro Jahr bewerben - für das Sommer- oder das Wintersemester.

 

Eine Unterkunft finden

Die Bewerbung ist durch, der Platz gehört Ihnen? Herzlichen Glückwunsch! Als Student verfügen Sie wahrscheinlich über ein eingeschränktes Budget, von daher wird es mit dem sanierten 4-Zimmer-Altbau mitten im Zentrum wohl nichts. Wir bieten Ihnen jedoch bezahlbaren und schönen Wohnraum ganz nach Ihren Wünschen. Eine kleine Studentenwohnung, eine lebendige Wohngemeinschaft oder aber ein Zimmer im Studentenwohnheim. Für was entscheiden Sie sich?


Rechtzeitig immatrikulieren

Denken Sie daran, sich vor Beginn des Semesters zu immatrikulieren. Legen Sie der Uni alle angeforderten Dokumente vor. Nun kann es endlich los gehen. Eine aufregende Zeit liegt vor Ihnen!

separator

Kontaktieren Sie uns

Tel.: 0800 646 377 200

E-Mail: post@studenthouses.d

Das Apartmenthaus Brandeburg an der Havel

Das Pater-Grimm-Gebäude befindet sich im Grünen und liegt dennoch nur 7 Minuten mit dem Fahrrad von der Technischen Hochschule entfernt. Erfahren Sie mehr!

Das Wohnheim Mönchengladbach

Das Studentenwohnheim in Mönchengladbach bietet Annehmlichkeiten wie einen Partyraum mit Beamer, eine Bar, Tischtennis und Tischfußball, einen Innenhof mit Grillplatz und WLAN. Lesen Sie hier mehr darüber.

Das Wohnheim Bochum

Das Studentenwohnheim in Bochum - das sogenannte Papageienhaus - bietet einen Gemeinschaftsreinigungsservice, kostenloses WLAN, einen 24-Stunden-Concierge-Service und reine Frauen-Etagen. Lesen Sie hier mehr darüber.

Das Apartmenthaus Mainz

Die Studentenapartments in Mainz liegen zentral und dennoch in einer atemberaubenden grünen Umgebung. Begeben Sie sich in eines unserer schönen Apartments und machen Sie es zu Ihrem Zuhause. Lesen Sie hier mehr darüber.

Das Wohnheim Hannover

Der Studentenkomplex in Hannover liegt nur wenige Minuten von der Universität entfernt und verfügt über ein eigenes Fitnessstudio, eine Kneipe und sechs Gemeinschaftsküchen! Lesen Sie hier mehr darüber.

Unsere Standorte